Konzept

Um online möglichst leicht Geld verdienen zu können ist das Konzept in drei Säulen gegliedert. Jede Säule wird auf dieser Homepage näher erklärt, damit Sie schnell einen Einblick über das Wesentliche erhalten. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich mit der Materie vertraut zu machen und beachten Sie auch die Vorbereitungen für den Start, bevor Sie richtig loslegen. 

Vorbereitungen für den Start

Sie können sich am Anfang entweder auf eine Säule fixieren oder wie später empfohlen, den Mix aus allen drei Säulen nutzen. Nach dem Erreichen der Auszahlungsgrenze lassen Sie sich das Geld bequem auf Ihr Girokonto überweisen. Bevor Sie unser Angebot zum Geld verdienen nutzen, empfehlen wir Ihnen:

1. Ein extra angelegtes Email- Postfach
Auch wenn Sie bereits eine E-Mail Adresse haben, raten wir Ihnen schon von Beginn an Ihre privaten E-Mails von den geschäftlichen zu trennen. Da Sie im Zuge Ihrer Heimarbeit täglich zahlreiche E-Mails erhalten, schlagen wir Ihnen Gmail vor, da das Postfach kostenlos ist und ausreichend Speicherplatz bietet.

Geld verdienen online

2. Ein Girokonto ohne Gebühren für Transaktionen
Da es nur noch wenige gebührenfreie Konten gibt, empfehlen wir hier das kostenlose Girokonto der Wüstenrot Bank AG für Onlinebanking. Mit einem extra Konto für Ihre Heimarbeit verlieren Sie nicht den Überblick und alle Kontoeingänge betreffen Ihren Nebenverdienst. Sie können natürlich auch ein bereits bestehendes Girokonto für Ihre Auszahlungen nutzen.

3. Optional ein E-Wallet (kann später eingerichtet werden)
Wir empfehlen Skrill oder Neteller für Anbieter, welche nicht direkt auf Ihr Girokonto überweisen können. Mit einem E-Wallet haben Sie somit auch die Möglichkeit  problemlos Geld zu senden und zu empfangen.

   Werbung

Werbung